monica-jorge-cherro

Wir haben Werner durch einen argentinischen Freund kennengelernt. Wir wollten die Cedula in Paraguay beantragen. Die ersten Kontakte liefen über WhatsApp, weil die Pandemie ausgebrochen war. Aus der Ferne beeindruckte uns Werner, weil er freundlich und sachkundig in Bezug auf das war, was wir zu tun hatten

Wir entschieden uns also für ihn und wir lagen nicht falsch. Ich kam mit meiner Frau Monica aus Buenos Aires und wir wohnten in seinem Hotel „Posada del Cielo“, einem Boutique-Hotel, wo wir uns wie zu Hause fühlten,. Es waren 3 Tage Papierkram, wo alles sehr gut organisiert war. Werner mit seinem Sekretär Alex und seiner Tochter Monika, betreuten uns die ganze Zeit und wir fühlten uns sehr gut mit diesem Service. Vielen Dank für die Gastfreundschaft und wir sagen bis bald liebe Familie Penner!!!!